Termine

Termin Informationen:

  • Mi
    27
    Jan
    2021

    Kollektivaufstellung zum Thema Angst und Selbstermächtigung

    18.00h - 21.00hSeminarzentrum Vitamynd, 1170 Wien, Dornbacher Str. 62
    Aufstellungsreihe "Paradigmenwechsel"
    Forschungsprojekt mit kollektiven Bewusstseinsaufstellungen, wissensch. Leitung Prof. Dr. Franz Hörmann
    Wie können wir uns von der ANGST BEFREIEN, um wieder SELBSTERMÄCHTIGT zu handeln?

    VORHERRSCHENDE ANGSTMUSTER während der Corona-Krise können derzeit beobachtet werden:

    1. Angst vor Krankheit oder Tod (durch Virus, Impfung, etc.)
    2. Angst vor staatlicher Kontrolle (durch Verlust von Demokratie, Meinungsfreiheit und Selbstbestimmung)
    3. Existenzangst  (durch Verlust von Beruf und Einkommen)
    4. Angst vor Schuld (durch Ansteckung, Lebensbedrohung anderer Menschen)

    Angst wird oft bewusst zur Beeinflussung und Machtausübung eingesetzt: Angst & Macht, Rainer Mausfeld

    Angst beeinflusst das Wohlbefinden, die Kreativität und vor allem auch das Immunsystem.

    BEWÄLTIGUNGSSTRATEGIEN:

    • leugnen und verdrängen
    • überwachen und kontrollieren
    • Suche nach Schuldigen
    Lösungen können im Innen und im Außen gesucht werden!
    • Impuls-Vortrag zur Methode und Thema
    • Aufstellungsleitung: Peter Klein & Angelika Kroyer-Bergles, MSc
    • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Hörmann, Univ.-Prof.Wirtschaftsuni Wien, Ganzheitl. Wissenschaftler, Buchautor

    Sie sind herzlich willkommen!

    Aufgrund einer beschränkten TeilnehmerInnen-Zahl bitte ich um schrifliche Anmeldung.

    Angelika Kroyer-Bergles